Geschmacksmusterrecht

Wir vertreten Sie in sämtlichen Geschmacksmuster-Angelegenheiten.

Das Design Ihrer Produkte können Sie durch Registrierung beim Deutschen Patent- und Markenamt, beim HABM, bei der WIPO und bei den nationalen Ämtern weltweit als Geschmacksmuster schützen. Aber auch ohne Eintragung entstehen allein durch die Vermarktung Ihres Produkts in Europa für eine bestimmte Zeitspanne Geschmacksmusterrechte.

Als Geschmacksmuster können Sie jede äußere Form Ihres Produkts schützen, beispielsweise technische Produkte wie Maschinen, Maschinenteile, technischen Anlagen, Werkzeuge, aber auch Mode- und Schmuckdesign etc.

Wir beraten und vertreten Sie im Eintragungsverfahren für Ihre Geschmacksmuster weltweit und bei der gerichtlichen und außergerichtlichen Durchsetzung Ihrer Geschmacksmusterrechte sowie gegen Verletztungsvorwürfe Dritter.

deutschenglish

Zuständige Rechtsanwältin:

Almut Bühling
Tel.: +49(0)89 95 440 450
Fax: +49(0)89 300 97 06
almut.buehling@bsb-law.de

Zuständiger Patentanwalt:

Dr. Hartmut Schütte
Tel.: +49(0)2522 93 84 69
Fax: +49(0)2522 93 84 71
hartmut.schuette@bsb-law.de